So wählen Sie ein gutes Trocknungsgerät für Kleidung in Innenräumen

Ein Wäschetrockner, oft als Wäschetrockner bezeichnet, ist ein automatisiertes, angetriebenes Haushaltsgerät, mit dem Feuchtigkeit aus einer vollen Ladung von Kleidungsstücken, Bettwäsche und anderen Textilien vollständig entfernt wird, häufig kurz nachdem sie in einer Waschmaschine mit einem gewaschen wurden Trockner Trommel. Diese Methode zum Trocknen von Textilien oder Kleidung hat mehrere Vorteile gegenüber der herkömmlichen Methode der chemischen Reinigung, bei der ein herkömmlicher Trockner auf hoher Schleudergeschwindigkeit verwendet wird, wobei ein Stück Stoff oben an der Trockentrommel hängt. Diese hochgesponnenen Drehungen können Stunden dauern, um einen Zyklus abzuschließen, während ein mit Wäschetrocknerblättern beladener Trockner einen Zyklus in wenigen Minuten abschließen kann. Darüber hinaus ist dieser Trockentyp viel energieeffizienter als herkömmliche Trocknungsmaschinen und daher erheblich billiger zu betreiben als ein herkömmlicher Trockner.

Handtücher und Kleidungsstücke trocknen

Wäschetrockner eignen sich auch zum Trocknen von extrem feuchten oder wassergefüllten Stoffen wie Wolle, Seide und Spitze. Sie sind sehr nützlich zum Trocknen von Kleidung, die durch Regen oder Wasser in einem Badezimmer oder bei nassem Wetter nass geworden ist. Es ist möglich, empfindliche Gegenstände wie Handtücher und Waschlappen an Trocknern aufzuhängen. Es sollte jedoch darauf geachtet werden, dass die Handtücher und Kleidungsstücke nicht zu lange in der Nähe des Trockners bleiben, da sie durch die Hitze des Trockners beschädigt werden können. Ein kleiner Trockner eignet sich oft perfekt zum Trocknen von Hemden, Hosen und Röcken. In einigen Fällen kann es jedoch erforderlich sein, die Kleidung direkt auf einen Heizkörper zu legen, um diese Gegenstände ordnungsgemäß zu trocknen. Seiden- und Wollkleidung benötigt spezielle Trockengestelle zum Trocknen von Seide und Wolle, damit sie sicher und ohne Gefahr durch Feuchtigkeit aufgehängt werden können. Mit Wasser durchtränkte Bettwäsche muss an Trocknern mit speziellen Trockengestellen aufgehängt werden, oder Sie können diese speziell an einen Kleiderständer auf Ihrem Bett hängen.

Es gibt zwei Arten von Wäschetrocknern

Es gibt welche, bei denen erwärmte Luft durch eine Lufttrommel geblasen wird, und solche, bei denen Tabletts verwendet werden. Der erste Trockner benötigt keine Entlüftung und ist der einfachere der beiden Typen. Die Luft wird von der Unterseite des Trockners in die Trommel geblasen und tritt durch eine Tür oben aus. Die Luft kann jedoch nicht aus der Oberseite der Trommel herausgeblasen werden, sondern muss von unten angesaugt werden, wo sie durch ein Rohr geleitet wird, das zu einem Ventilator in der Mitte des Trockners führt. Dieses Design macht es sehr einfach, die Tabletts zu falten und zu lagern, ohne viel Platz zu benötigen.

Die zweite Art von Trockner sind Lufttrockner, für deren Funktion eine Entlüftung erforderlich ist. Dies ist das beliebteste Trocknerdesign und bläst erwärmte Luft vom Kompressor des Trockners durch ein Rohr zu dem Teil des Wäschetrockners, der als Trocknertrommel bezeichnet wird. Diese heiße Luft wird auf die gleiche Weise in den Stoff gedrückt, wie heiße Luft vom Kühlerlüfter in Ihrer Klimaanlage gedrückt wird. Da es mehr Strom verbraucht als der erste Typ, ist der Betrieb auch teurer.

Endlich gibt es den tanklosen Trockner

Diese Art von Trockner hat eine große Trommel mit einer Verdampferwendel darauf. Die Spule erwärmt die Luft in der Trommel, wenn die Luft vom Kompressor durch das Rohr gesaugt wird. Da die Wärme von der Spule nicht entweichen kann, wird die Wärme in der Trommel gespeichert und zum Trocknen des Stoffes ohne direkte Wärmeübertragung auf die Kleidung verwendet. Da dieser Trockentyp mit einer elektrischen Einheit mit geringerer Leistung betrieben wird, ist er in der Regel teurer als die anderen Konstruktionen.

Bei der Auswahl eines Trockners zum Trocknen von Kleidung in Innenräumen sollten Sie berücksichtigen, wie viel Platz Sie einrichten müssen und ob Ihr Trockner auf einem Schrank oder einem Kriechboden aufgestellt wird. Es gibt Designs, die speziell für den Schrankboden entwickelt wurden. Sie müssen jedoch direkt unter dem Bereich platziert werden, der die maximale Menge an Sonnenlicht erhält, um Ihre Kleidung effizient zu trocknen. Wenn Ihr Trockner auf einer ebenen Fläche aufgestellt wird, stellen Sie sicher, dass er in den meisten Ecken gekippt werden kann. Sie möchten auch ein Gerät mit Lüftungskanälen, die die Luftfeuchtigkeit entfernen und gleichzeitig Ihre Kleidung effizient trocknen können. Es ist auch eine gute Idee, einen Trockner mit einem Sicherheitssensor für ein zusätzliches Sicherheitsniveau zu kaufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.